Folge 11 – Dirk Ehnts

… und die Modern Monetary Theory.
Martin und Felix haben sich mit Dirk Ehnts auf ein Getränk in der virtuellen Wirtschaft getroffen. Dirk ist ein prominenter Vertreter der Modern Monetary Theory. Was das genau ist hat er uns während dem Gespräch erklären können. Es ging um seine Forschung zu einer staatlichen Beschäftigungsgarantie und natürlich kamen wir auch nicht um das Corona Thema herum. Er erklärte uns wie die ganzen Staatsausgaben seiner Meinung nach finanziert werden könnten. In dem Gespräch haben wir außerdem erfahren warum ihm Hyperinflation auf die Nerven geht.

Folge 10 – Heike Holdinghausen

… und der Wirtschaftsjournalismus.
Felix und Julia haben mit Heike Holdinghausen gesprochen. Heike ist Redakteurin im Ressort „Wirtschaft und Umwelt“ bei der taz und außerdem Buchautorin. In dem Gespräch ging es unter anderem um ihre Arbeit als Wirtschaftsjournalistin. Wir haben über ein „Scheitern“ Deutschlands in der Energiewende und die Möglichkeiten der Verknüpfung von einem europäischen Konjunkturprogramm und dem Green Deal gesprochen. Außerdem ging es darum, ob seltene Erden das neue Öl werden und nebenbei haben wir erfahren, was endokrine Disruptoren sind und was Heike am meisten an „den Wirtschaftswissenschaftler:innen“ stört…

CoronaSpezial #5

Interview mit Rüdiger Bachmann. Julia und Martin haben Rüdiger Bachmann zu der aktuellen Lage in den USA und den wirtschaftlichen Maßnahmen der Regierung und der Fed befragt. Dabei ging es unter anderem um das wirtschaftliche Krisenmanagement der USA im Vergleich zu Deutschland und die Gefahr einer Hypothekenkrise infolge der Arbeitslosigkeit. Außerdem haben wir ihn gefragt,„CoronaSpezial #5“ weiterlesen

Folge 9 – Rüdiger Bachmann

…und seine US-amerikanischen Einblicke.
Martin und Julia haben haben in der digitalen Wirtschaft Rüdiger Bachmann getroffen. Rüdiger ist Professor für Makroökonomie an der University of Notre Dame in Indiana (USA). Dabei ging es unter anderem darum, wie plural der wirtschaftswissenschaftliche Mainstream, vor allem in der Forschung, laut Rüdiger, ist oder sein kann. Außerdem ging es um den Unterschied zwischen wirtschaftswissenschaftlicher Forschung in Deutschland und den USA und Rüdigers Meinung zum wirtschaftspolitischen Programm von Donald Trump, Bernie Sanders und Joe Biden. Nebenbei haben wir auch erfahren, wer Rüdigers größter Antagonist ist und wie plural sein eigenes Studium war….

Folge 8 – Markus Wissen

… und die Imperiale Lebensweise.
Felix und Rudi haben mit Markus Wissen gesprochen. Er ist Co-Autor des Buches „Imperiale Lebensweise – Zur Ausbeutung von Mensch und Natur im globalen Kapitalismus“ und Professor für Gesellschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt sozial-ökologische Transformationsprozesse an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin. In diesem Gespräch klären wir, was die „Imperiale Lebensweise“ überhaupt ist. Außerdem sprechen wir über Wirtschaftsdemokratie, den European Green Deal und über Dinge, auf welche Markus in der Zukunft ungern verzichten würde.

CoronaSpezial #4

Interview mit Markus Wissen. Felix und Rudi haben Markus Wissen zu den möglichen Chancen der Corona-Krise befragt und dabei über den Zusammenhang zur „Imperialen Lebensweise“ gesprochen. Außerdem wollten wir wissen, was die Fogen für die Länder des „Globalen Südens“ sind und in wiefern sich Markus wissenschaftlich mit der Pandemie beschäftigt.

CoronaSpezial #3

Interview mit Svenja Flechtner. In unserer ersten Podcast-Folge haben wir uns mit Svenja Flechtner vorallem über Entwicklungsökonomik unterhalten (hier geht’s zur Folge 1). In unserem dritten CoronaSpezial haben Rudi und Martin sie jetzt nochmal zur aktuellen Corona-Krise befragt. Dabei wollten wir vorallem wissen, ob COVID-19 wirklich alle gleich trifft. Es geht also u.A. um ihre„CoronaSpezial #3“ weiterlesen

CoronaSpezial #2

Interview mit Dominika Langenmayr. Felix und Julia haben Dominika Langenmayr (hier geht’s zur Folge 7) zu den aktuellen wirtschaftspolitischen Maßnahmen der Bundesregierung zur Bewältigung der Corona-Krise befragt. Dabei geht es vor allem um die steuerlichen Erleichterungen für Unternehmen und deren Auswirkungen sowohl auf kurze als auch lange Sicht, auch in Hinblick auf Steuervermeidung. Außerdem haben„CoronaSpezial #2“ weiterlesen

Folge 7 – Dominika Langenmayr

…und die Steuervermeidung.
Felix und Julia haben haben in der digitalen Wirtschaft Dominika Langenmayr getroffen. Dominika ist Professorin für VWL an der KU Eichstätt-Ingolstadt mit dem Schwerpunkt Finanzwissenschaft. In unserem Gespräch ging es um Steuervermeidung und darum was Staaten davon haben eine Steueroase zu sein. Wir haben über den Cum-Ex Skandal gesprochen und das Urteil diesbezüglich, welches aufgrund der Corona-Situation wohl etwas untergegangen ist. Außerdem haben wir darüber herausgefunden, wie Dominika so forscht und welche Steuer sie gerne einführen würde…

CoronaSpezial #1

Interview mit Helge Peukert. Vor gut einem Monat noch haben wir mit Helge Peukert (hier geht’s zur Folge 6) über die letzte Finanzkrise und einer „Krise als Chance“ gesprochen. Wer hätte da gedacht, dass die Corona-Krise schon vor der Tür stand? Deshalb haben Martin und Rudi Helge nochmal ein paar Fragen zur aktuellen wirtschaftlichen Entwicklung„CoronaSpezial #1“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten