Folge 3 – Arne Heise

… und die plurale Ökonomik

Julia und Martin haben sich mit Arne Heise, Professor für Finanzwissenschaft und Public Governance an der Universität Hamburg, unterhalten. Dabei ging es unter Anderem um ökonomischen Pluralismus und den aktuellen Stand der Ökonomik. Anhand des Beispiels Postkeynesianismus sprechen wir mit ihm über alternativen zum ökonomischen „Mainstream“. Außerdem geht es um aktuelle Themen wie Mindestlohnerhöhungen, den Haushaltsüberschuss von 2019, die aktuelle konjunkturelle Lage, das Weltwirtschaftsforum in Davos und wann denn die nächste große Krise kommt.

2 Kommentare zu „Folge 3 – Arne Heise

  1. Danke für euren podcast! Ich selbst bin am ende meines bachelors und finde es wahnsinnig toll, mal von verschiedene perspektiven und theorien zu hören. Ich versuche jetzt in viele verschiedene richtungen zu lesen und zu denken, wobei eure folgen mir sehr helfen 🙂

    Liken

    1. Liebe Eva,
      es freut uns sehr, dass dir unser Podcast gefällt und er dir dabei hilft dich in der Vielfalt der Wirtschaftswissenschaften zu orientieren 🙂 Wir werden dir mit den kommenden Folgen hoffentlich interessante Einblicke in noch weitere Themenbereiche bieten können.

      Liebe Grüße
      Martin

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: